Schrebergärten an der Stuttgarter-Straße

Kalifornisches Strandhaus, Saloon des Wilden Westens oder haitianische Slumbaracke. Alles was die Phantasie so hergibt stimmt irgendwie, wenn man sich die Hütten anschaut. Die Schrebergartenhütten sind an individueller und kreativer Bauweise mit geringsten Mitteln kaum zu überbieten. Das zahlreiche Bürger hier ihr grünes Domizil verlieren ist tragisch. Wo werden diese Schrebergärtner wohl weiter ihrem Kleingärtnern nachgehen können? Die Südstadt verliert auf alle Fälle ein grünes Kleinod welches den Stadteil jahrzehntelang positiv geprägt hat. Bleibt zu hoffen, dass die neue Anlage die dort entsteht, auch viel Grün bringt und mit genauso viel kreativem und individuellem Geist realisiert wird.

PageLines