Anti-Pegida durch die Südstadt

Am Dienstag den 3.3.2015 waren 500 Demonstranten gegen 200 Pegida-Demonstranten in Karlsruhe angetreten. Es war letztlich nur noch die Anti-Pegida-Demo die durch die Südstadt zog. Die Pegida-Demonstranten selber hatten sich schon vorzeitig in der Innenstand aufgelöst. Am Bahnhof angekommen wurde gejubelt. Die Guten haben das Ziel erreicht. Gut das es Menschen gibt die Widerstand zeigen und das es Menschen gibt die es ermöglichen das auch mit Sicherheit und friedlich zu tun.

weitere Meldungen

PageLines