Bombenfund 16. März 2014

Sonntag spätnachmittags, am  16.3.2014 wurde eine 500 Kg Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Tags drauf, am Montag wurde dann in einer groß angelegten Aktion die Bombe sicher geborgen. Warum nicht die Ruhe des Sonntags genutzt wurde, um die Bombe bereits gleich nach der Entdeckung zu heben ist nicht bekannt. Ohne sichtlichen Zusammenhang, aber interessant da zeitgleich, um ca. 14 Uhr, wurde in einem Haus in der Morgenstraße eingebrochen. Dabei wurde die komplette Wohnung verwüstet und zahlreiche Wertgegestände entwendet. Wer in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr in der Morgenstraße etwas beobachtet hat kann dies hier melden: Revier Südweststadt 0721-939-4411 oder 0721-939-4412

Weitere Beispiele für Evakuierungsaktionen:

 

Schreibe einen Kommentar

PageLines