Kochtipp 1/2013: Kartoffel- und Wurstscheiben mit Sauerkraut

Hier ein sehr leckeres Menü das schnell geht. Richtig schnell geht es wenn man die Kartoffelscheiben vorgekocht und geschnitten einkauft.
Die Wurst wählt man nach Geschmack. Ich habe einen Kraichgau Kringel (Ringsalami) genommen.
War sehr gut. Türkische Sucuk schmeckt auch gut, wenn man es etwas schärfer mag.
Die Kratoffelscheiben abwechselnd mit dem Sauerkraut und den Wurstscheiben schichten.
Käsescheiben oben drüber schmeckt auch gut.
Das ganze im Ofen ca. 20 bis 30 Minuten backen lassen. Fertig. Bon Appetit!

Sauerkraut_Wurst_Kartoffelscheiben_Schichten1
Mit französischer Ringsalami
Sauerkraut_Wurst_Kartoffelscheiben_Schichten2
Mit türkischer Sucuk.
Rezepttipp
Mit Salat.

Schreibe einen Kommentar

PageLines