Baustelle in der Rüppurrerstrasse: “Haltestelle Werderstrasse wird verlegt”

Ab Montag den 16.4.2012 soll es soweit sein. Für geplante 6 Monate wird die Rüppurrerstrasse zu einem der unzähligen Bauschlachtfelder in Karlsruhe. Das Bauziel ist es wohl unter anderem die Haltestelle Werderstrasse zu versetzen und den Radweg auf die Strasse zu verlegen. Der Hauptgrund für die Haltestellenverlegung soll sein, dass auch sehr viel längere Bahnen als bisher an der jetzigen Haltestelle Werderstrasse halten können. Zwischen Rankestrasse und Luisenstrasse ist dann vielleicht auch Platz für die neue TGV Verbindung von Karlsruhe nach Marseille. Dann wird der Bahnsteig so um die 400 Meter lang, also vom Tivoli bis zum Mendelssohnplatz. Scherz beiseite. Die Haltestelle wird zwischen Rankestrasse und Luisenstrasse gebaut. Einige Geschäfte auf dieser Höhe werden den Platz vermissen, der für Tische und Stühle oder auch Kurz-Parkmöglichkeiten bisher vorhanden war. Umsatzrückerstattungen für Verdienstausfälle? Wohl eher nicht. Mehr Steuerausgaben und Weiterträumen von einem schöneren Karlsruhe und Ärger schlucken ist wohl weiterhin der Apell der Stadt an die ruhigen Bürger in Karls unruhigem Karlsruhe.

no images were found

(Fotos und Text: Georg Bischof)

Offizielles Anschreiben der Stadt zu den Baumaßnahmen:

 

Schreibe einen Kommentar

PageLines